Multi-Möbel - 9 mal Wohnkompetenz in Deutschland

Griffelemente

Griffelemente

Türen und Schubladen öffnen sich nicht von allein – oder doch? Bei der Auswahl Ihrer Küchenfronten gilt es nicht nur, sich für eine Oberfläche zu entscheiden. Denn durch die Griffe beeinflussen Sie das gesamte Erscheinungsbild. Oder testen Sie die neue Dämpfertechnik für griffloses Öffnen und Schließen.

Griffe

Knöpfe - der Klassiker unter den Öffnungsarmaturen. Sie werden in verschiedenen Materialien angeboten, und können sich so dem Stil der Küche anpassen. Holz für eine Bio-Küche, Porzellan oder Gusseisen für den Landhausstil, gebürstetes Edelstahl für die moderne Küche.

Griffe - sie sind belastbarer als Knöpfe, da sie die Zugkraft auf zwei statt auf eine Stelle verteilen. Wenn Ihre Küche also viele große Schubladen hat, sollten Sie sich bei allen Fronten für Griffe entscheiden, um ein einheitliches Erscheinungsbild zu wahren.

Griffmuscheln - etwas dezenter als Griffe und je nach Geschmack auch optisch ansprechender. Sie sind an einer Seite geschlossen und sind dadurch in der Pflege leichter zu reinigen als Griffe.

Griffschalen - sind den Griffmuscheln ähnlich, dabei allerdings in die Oberfläche eingelassen. Dadurch entsteht eine einheitlich, glatte Oberfläche, wodurch ein Anstoßen (beispielsweise kleiner Kinder) verhindert wird.

Stangengriffe - sie sind die raumgreifende Variante der Griffe. Meist findet man sie aus Aluminium oder Edelstahl vor. Sie sind deutlich breiter als normale Griffe und gehen meistens über die komplette Breite oder Höhe der Schublade bzw. Tür.

Griffleisten - wie die Stangengriffe nutzen die Griffleisten die komplette Breite bzw. Höhe, um eine in der Regel in die Oberfläche versenkte Grifffläche zu schaffen, die das Öffnen erleichtern. Häufig wird hier Aluminium verwendet.

Grifflos - modern und exklusiv. Durch eine Stoßdämpfertechnik öffnen sich solche Türen oder Schubladen mechanisch nach einem sanften Druck gegen die Oberfläche. Nicht nur technisch, sondern auch optisch ein Genuss.
Nach oben scrollen