Multi-Möbel - 9 mal Wohnkompetenz in Deutschland

Schubladen

Schubladen

Hinter Schubladensystemen steckt immer eine Idee und eine Funktion – sei es bei der Technik, der Aufteilung oder der Anordnung. Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihre Schubladen optimal planen und nutzen.

Schubladen

 

Schubladenarten
Schubladen sind die wohl praktischsten Aufbewahrungsorte in der Küche. Unterschiede gibt es dabei vor allem in der Größe, dem Verschluss und ggf. dem inneren Sortiersystem. Vor- und Nachteile dieser verschiedenen Komponenten erklären wir Ihnen auf den folgenden Seiten.

Breite Schublade - Wer viel Besteck hat, findet hier übersichtlich Platz, um alles zu verstauen.

schmale Schublade - So nutzt man effizient auch noch den kleinsten Raum. In ihnen lassen sich Utensilien verstauen, die man nicht unbedingt jeden Tag benutzt, oder die nicht mit einem Handgriff einsatzbereit sein müssen.

Großraumsockelauszug - Eine clevere Nutzung ansonsten verschenkten Stauraums. Mit diesen Systemen nutzen Sie Ihre Küche wirklich bis in den letzten Winkel. Durch den Raumgewinn nach unten lassen sich hier auch höhere Gegenstände wie beispielsweise ein Spargeltopf bequem lagern.

Organisation - Organisationshilfen wie Besteckkästen oder andere Trennsysteme helfen, in Küchenschubladen Ordnung zu halten und deren Inhalt sinnvoll voneinander zu trennen. Damit entfällt das Suchen, und Sie können sich ganz aufs Kochen konzentrieren.

Besteckeinsätze - Der Klassiker unter den Schubladeneinsätzen. Sie sind schon für wenig Geld zu haben und sorgen dafür, dass man die Suppe nicht mit der Gabel essen muss. Je nach Modell gibt es auch Varianten, die sich komplett individuell an Ihre (Ordnungs-) Wünsche anpassen lassen.

Geschirrorganistation - Bei Schubladen mit Vollauszug sollten Sie überlegen, ob Sie hier nicht nur Töpfe und Pfannen, sondern auch Teller und Geschirr lagern wollen. Alle guten Hersteller bieten hier Ideen, mit denen das fragile Porzellan rutschfest und sicher steht – und auch stehen bleibt.

Lebensmittelorganistation - Auch Lebensmittel lassen sich bequem in großen Schubladen unterbringen. Wer hier Ordnung halten möchte, kann mit Trennstäben und -leisten sein ganz individuelles Sortierkonzept realisieren.

Große Dinge unterbringen - Warum muss der wenig ansehnliche Getränkekasten gut sichtbar in der Küche stehen? Muss er nicht! Eine Schublade mit Großraumsockelauszug bietet genug Platz, damit auch diese optischen Störfaktoren elegant hinter der schönen Küchenfront verschwinden können.

Rollbox - Eine weitere Möglichkeit der Organisation ist die Rollbox. Nehmen Sie einfach Ihre benötigten Sachen mit dahin, wo Sie gerade arbeiten. Gut verstaut und immer griffbereit.

Technik - Technik bedeutet nicht immer gleich Elektronik – in diesem Fall beschreibt es die Art und Weise, mit der sich Schubladen komfortabel und ergonomisch bedienen lassen.

Höhenverstellung - Über die Höhenverstellung lässt sich bequem und leicht ein optimaler Höhenausgleich zwischen den einzelnen Bauteilen herstellen.

Anschlagsdämpfer - Sie dämpfen den Anschlag von Türen und Schubladen beim Schließen. So gehören sowohl akustische Überraschungen als auch eingeklemmte Finger der Vergangenheit an.
Nach oben scrollen